Was denkst Du eigentlich über dicke Menschen?

von Nov 18, 2015Abnehmen, Allgemein, Psycho-Tools0 Kommentare

Das was Menschen krank macht sind nicht die Vorurteile anderer, sondern die eigenen.

Wenn wir nicht glauben, was andere behaupten, kann es uns kalt lassen. Blöd ist nur, dass wir meist als Übergewichtige die größten Kritiker der Übergewichtigen sind – wie schade!

Viele dicke Menschen denken, dass die „Anderen“ die Dünnen schlecht über sie denken.
Fragt man Schlanke oder auch dünne Menschen was sie über Übergewichtige denken,
sagen viele: „Das ist mir eigentlich total egal welche Figur jemand hat, Hautsache
er oder sie fühlt sich wohl.“
Dicke Frauen hingegen fragen sich oft „oh je bin ich etwas so dick wie die da?
Sie denken schlecht über Menschen die dicker sind als sie selbst, „na die hat es jetzt nötig noch eine Pommes zu bestellen?“ und somit auch über sich selbst.
„Ich bin zu faul, zu fett, zu blöd, nicht in der Lage…..“
Richtig? Fühlst Du dich ertappt?
Woher ich das weiß? Weil ich selbst ein Leben lang versucht habe dünner zu werden,
endlich „normal“ zu sein und zu bleiben. Leider 30 Jahre lang ohne wirklichen Erfolg.
Eine Diät jagte die nächste – immer auf der Suche nach dem ultimativen Tipp.
Leider blieb meine Suche ohne Erfolg. Was ich anstatt dessen gefunden habe?
Viele gute Antworten auf das „Wieso-weshalb-warum“ und das kann nur jeder Mensch für sich selbst herausfinden. Jeder Mensch hat andere Gründe dick zu sein, keinen Sport zu machen, sich dem Schönheitswahn zu verweigern etc. all diese Gründe sind berechtigt und hatten ihren Nutzen – heute aber vielleicht nicht mehr?

Wer sich endlich gesund ernähren möchte, eine bessere und liebevollere Einstellung zu sich und seinem Körper bekommen möchte- und sich traut wirkliche Veränderung zu erleben, der ist bei Belly & Mind richtig. Die letzte Diät – ist eine Anti-Diät, gegen den Mangel für mehr
Lebensfreude und Gesundheit.

 

Selbstakzeptanz ist der Schlüssel